Die Möglichkeit Ferien mit Islandpferden zu verbringen bieten wir Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 16 Jahren. Unser Reiterferienangebot ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Für alle ist etwas dabei. In den Reitstunden wird von unserer qualifizierten und freundlichen Reitlehrerin differenziert auf individuelle Bedürfnisse eingegangen. In unserer Reithalle können die Kinder und Jugendlichen erste Reiterfahrungen spielerisch und angstfrei sammeln und auch vorhandenes Können vertiefen und erweitern. Unsere schöne Natur lädt außerdem zu erlebnisreichen Ausritten ein. Neben der Praxis beim Reiten und im Umgang mit Islandpferden vermitteln wir auch die theoretischen Grundlagen und die Kinder und Jugendlichen lernen, was eine gute Beziehung zum Pferd ausmacht. Unsere Reiterferien finden in den Oster-, Pfingst-, Sommer- und Herbstferien von Hessen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Bayern statt und können auf Wunsch auch ohne Übernachtung gebucht werden. Die Anzahl der Ferienkinder ist aufgrund der räumlichen Gegebenheiten begrenzt, was eine familiäre Atmosphäre ermöglicht. Für die Übernachtung stehen mehrere Mehrbettzimmer zur Verfügung. Im Reiterferienpreis ist Vollpension enthalten, die auch freie Getränke mit einschließt. Das Essen wird frisch zubereitet. Neben Frühstück, Mittagessen und Abendessen ist der frisch gebackene Kuchen nachmittags immer ein besonderes Highlight. Der Tag beginnt immer mit einem gemütlichen, gemeinsamen Frühstück. Danach dreht sich für den Rest des Tages alles ums Pferd: Die Pferde werden gemeinsam von der Koppel geholt, geputzt und gesattelt. Danach findet der Reitunterricht in kleinen Gruppen statt. Das Reitprogramm wird abwechslungsreich gestaltet: z.B. Reiten mit und ohne Sattel, Springen, Musikreiten, Geschicklichkeit, die Gangart Tölt kennen lernen, geführte Ausritte, Reiterspiele und, und, und. An den Nachmittagen wird entweder noch mal geritten, Pferdesprache bei der Bodenarbeit geübt oder es stehen z.B. ein Besuch im Schwimmbad, unsere Hofrallye oder abends Lagerfeuer mit Stockwurst und Stockbrot auf dem Programm. Unsere Ferienkinder werden ganztägig von uns und unseren netten Helfern betreut. Eine liebevolle Betreuung rund um die Uhr ist uns wichtig. Unsere langjährige Erfahrung mit vielen neuen Ideen garantieren unvergessliche Reiterferien. Gerne nehmen wir uns Zeit, Ihnen unseren Hof zu zeigen und Ihnen weitere Fragen zu beantworten. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin. So sieht der Wochen-/Tagesablauf ungefähr aus: Sonntag 16.00 Uhr Anreise der Ferienkinder 17.00 Uhr Hofrundgang 18.00 Uhr Vorstellungsrunde 19.00 Uhr Abendessen Montag 8.00 Uhr Frühstück 9.00 Uhr Pferde holen, putzen, satteln, trensen 10.00Uhr Reitstunde 11.00Uhr Reitstunde 12.00Uhr Reitstunde Während ein Teil der Kinder reitet, schauen die anderen Kinder von der Tribüne aus zu, helfen im Stall, putzen, satteln/absatteln, trensen / abtrensen der Pferde, richten Futter, kehren, bringen die Pferde in den Paddock 13.00 Uhr Mittagessen inkl. Suppe, Hauptgericht und Nachtisch 14.00 Uhr – 14.30 Uhr Mittagspause ausruhen, lesen oder Musik hören o.Ä. 14.30 Uhr Pferde holen, putzen, satteln, trensen 15.00Uhr Reitstunde oder Ausritt 16.00Uhr Reitstunde oder Ausritt 17.00Uhr Reitstunde oder Ausritt Während ein Teil der Kinder reitet, schauen die anderen Kinder von der Tribüne aus zu, helfen im Stall, putzen, satteln/absatteln, trensen / abtrensen der Pferde, richten Futter, kehren 18.15 Uhr Pferde wegbringen 19.00 Uhr Abendessen 20.00Uhr Wunschzettel für den Reitplan am nächsten Tag abgeben Dienstag 8.00 Uhr Frühstück 9.00 Uhr Pferde holen, putzen, satteln, trensen 10.00Uhr Reitstunde oder Ausritt 11.00Uhr Reitstunde oder Ausritt 12.00Uhr Reitstunde oder Ausritt Während ein Teil der Kinder reitet, schauen die anderen Kinder von der Tribüne aus zu, helfen im Stall, putzen, satteln/absatteln, trensen / abtrensen der Pferde, richten Futter, kehren, bringen die Pferde in den Paddock 13.00 Uhr Mittagessen inkl. Suppe, Hauptgericht und Nachtisch 14.00 Uhr Pferde wegbringen (Koppel/alle Ferienkinder gehen mit) 14.30 Uhr – 15.00 Uhr Mittagspause ausruhen, lesen oder Musik hören o.Ä. 15.00Uhr Schwimmbad, Waldspaziergang, Besuch im Lädchen, spielen 19.00 Uhr Abendessen 20.00Uhr Wunschzettel für den Reitplan am nächsten Tag abgeben Mittwoch 8.00 Uhr Frühstück 9.00 Uhr Pferde holen, putzen, satteln, trensen 10.00Uhr Reitstunde oder Ausritt 11.00Uhr Reitstunde oder Ausritt 12.00Uhr Reitstunde oder Ausritt Während ein Teil der Kinder reitet, schauen die anderen Kinder von der Tribüne aus zu, helfen im Stall, putzen, satteln/absatteln, trensen / abtrensen Pferde, richten Futter, kehren, bringen die Pferde in den Paddock 13.00 Uhr Mittagessen inkl. Suppe, Hauptgericht und Nachtisch 14.00 Uhr – 14.30 Uhr Mittagspause ausruhen, lesen oder Musik hören o.Ä. 14.30 Uhr Pferde holen, putzen, trensen o.Ä. 15.00Uhr Bodenarbeit Gruppe 1 16.00Uhr Bodenarbeit Gruppe 2 17.00Uhr Bodenarbeit Gruppe 3 Während ein Teil der Kinder reitet, schauen die anderen Kinder von der Tribüne aus zu, helfen im Stall, putzen, absatteln, abtrensen der Pferde, richten Futter, kehren 18.15 Uhr Pferde wegbringen 19.00 Uhr Abendessen 20.00Uhr Wunschzettel für den Reitplan am nächsten Tag abgeben Donnerstag 8.00 Uhr Frühstück 9.00 Uhr Pferde holen, putzen, satteln, trensen 10.00Uhr Reitstunde oder Ausritt 11.00Uhr Reitstunde oder Ausritt 12.00Uhr Reitstunde oder Ausritt Während ein Teil der Kinder reitet, schauen die anderen Kinder von der Tribüne aus zu, helfen im Stall, putzen, satteln/absatteln, trensen / abtrensen der Pferde, richten Futter, kehren, bringen die Pferde in den Paddock 13.00 Uhr Mittagessen inkl. Suppe, Hauptgericht und Nachtisch 14.00 Uhr Pferde wegbringen 14.30 Uhr – 15.00 Uhr Mittagspause ausruhen, lesen oder Musik hören o. Ä. 15.00Uhr Schwimmbad, Waldspaziergang, Besuch im Lädchen, spielen 19.00 Uhr Abendessen 20.00Uhr Wunschzettel für den Reitplan am nächsten Tag abgeben Freitag 8.00 Uhr Frühstück 9.00 Uhr Pferde holen, putzen, satteln, trensen 10.00Uhr Reitstunde oder Ausritt 11.00Uhr Reitstunde oder Ausritt 12.00Uhr Reitstunde oder Ausritt Während ein Teil der Kinder reitet, schauen die anderen Kinder von der Tribüne aus zu, helfen im Stall, putzen, satteln/absatteln, trensen / abtrensen der Pferde, richten Futter, kehren, bringen die Pferde in den Paddock 13.00 Uhr Mittagessen inkl. Suppe, Hauptgericht und Nachtisch 14.00 Uhr Pferde wegbringen 14.30 Uhr – 15.00 Uhr Mittagspause ausruhen, lesen oder Musik hören o.Ä. 15.00Uhr Hof - Rally 19.00 Uhr Abendessen Samstag 8.00 Uhr Frühstück 9.00 Uhr packen 9.30 Uhr Pferde holen, putzen, satteln, trensen 11.00Uhr – 12.30 Uhr Reiterspiele 12.45 Uhr Pferde wegbringen 13.00 Uhr Mittagessen inkl. Suppe, Hauptgericht und Nachtisch 14.00 Uhr – 14.30 Uhr Sieger der Hof-Rally werden geehrt 15.00 Uhr Ferienkinder werden abgeholt